Projekte...

 
Das Team für Suchtprävention und Gesundheitsförderung (TSG) des Realgymnasiums ist darum bemüht, verschiedene Angebote zur Suchtprävention und Gesundheitsförderung anzubieten, und zwar auf drei Ebenen:

 

  • Strukturen verändern. Es wurden und werden schulische Strukturen errichtet, welche die persönliche Entwicklung fördern und das Wohlbefinden erhöhen und damit vor Sucht schützen (z.B. Klassenstunde, Angebot an musischen und sportlichen Fächern etc.). Diese werden regelmässig überprüft. 
  • Schutzfaktoren stärken. Alle am Schulleben Beteiligten wollen die gesundheitsfördernden Ressourcen der Jugendlichen im Alltag stärken und ausbauen. Dabei ist eine gute Zusammenarbeit mit dem Elternhaus erstrebenswert. Elternabende zu verschiedenen Themen ermöglichen wichtige Kontakte zwischen Schule und Erziehungsberechtigten.
  • Informieren. Die Schülerinnen und Schüler des Realgymnasiums werden zu gesundheitsfördernden Einstellungen und Verhaltensweisen motiviert, indem sie objektiv und altersgerecht informiert werden. Damit wird schrittweise ihre Eigenverantwortung gestärkt.

 

Koordiniert werden diese Angebote vom Team für Suchtprävention und Gesundheitsförderung (TSG). Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über alle schulischen und weiteren Angebote sowie über das Team.

 

Karin Garamella-Frei, Präsidentin TSG

News

Einige unserer Projekte sind neu aufgegleist. Wir freuen uns auf die optimierten Veranstaltungen.

 

Bild

Gedanken zur Gesundheit

"Bedeutende Erfolge sind auch die Ergebnisse überwundener Krisen." - Hans Arndt

 

Projekte...
Startseite
Projekte
Galerie
Mitglieder
Dokumente
Agenda
Links
RG Homepage

©Gestaltung und Programmierung: H. Rubin Realgymnasium Rämibühl Zürich