Dokumente...

Suchtprävention und Gesundheitsförderung
Prävention richtet das Augenmerk auf eine Gefahr oder eine Krankheit, die es abzuwenden gilt. Suchtprävention bedeutet: der Sucht zuvorkommen, die Sucht verhindern. Eine Sucht ist gekennzeichnet durch ein starkes, immer wieder auftretendes Verlangen. Eine Sucht ist eine zwanghafte Abhängigkeit eines Menschen von einer Substanz oder einem Verhalten. Sie beeinträchtigt in der Regel langfristig und dauerhaft seine Gesundheit. Daher ist die Suchtprävention nur ein Teil der Gesundheitsförderung; diese umfasst alle der Gesundheit dienlichen Massnahmen. Gesundheit zu stärken ist deshalb mindestens so wichtig, wie Süchte zu verhindern. Dabei verstehen wir unter Gesundheit ein umfassendes körperlich-seelisches Wohlbefinden.

 

Folgende Dokumente dienen der Vertiefung:

Sucht und Suchtprävention

Schutzfaktoren

Gewaltprävention

Bericht Jugendgewalt

News

Einige unserer Projekte sind neu aufgegleist. Wir freuen uns auf die optimierten Veranstaltungen.

 

Bild

Gedanken zur Gesundheit

"Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern." - Sebastian Kneipp

 

Dokumente...
Startseite
Projekte
Galerie
Mitglieder
Dokumente
Agenda
Links
RG Homepage

©Gestaltung und Programmierung: H. Rubin Realgymnasium Rämibühl Zürich